Frühlingsferien in Frick


14 Tage auf dem Campingplatz in Frick. Das ebene Gelände mit lockerem Baumbestand befindet sich am Ortsrand neben dem Schwimmbad, Hallenbad, Tennis- und Sportplatz. Es ist ein schöner Platz mit  familiärer Atmosphäre und ganz neu erbautem Restaurant, Toiletten- und Waschanlagen. 

Das wunderschöne Wetter, jetzt Mitte April bis 25°C, hilft kräftig mit zum Wohlfühl-Gefühl. Kein Wunder wurden aus den geplanten 4 Tagen zwei Wochen - nicht zuletzt weil uns aus Spanien kühles Regenwetter gemeldet wurde. Allerdings sind wir Grosseltern ganz schön gefordert mit unserer Enkeltochter Michele, die ihre Frühlingsferien  mit uns geniesst. Neben heissen Spielstunden machen wir Ausflüge zum Tierpark Langen Erlen in Basel, ins Sauriermuseum hier in Frick - und sie lernt ihre ersten Schwimmzüge im Hallenbad, das wir regelmässig besuchen.

Frick selber liegt ziemlich genau in der Mitte zwischen Zürich und Basel. Eine besondere Attraktion ist das Sauriermuseum, welches als einziges Museum in der Schweiz ein vollständiges Skelett des Planteosaurus zeigt, das in der Tongrube bei Frick ausgegraben wurde. Ein ganz besonderes Erlebnis für Michele war das "Dinoei " das sie Daheim ins Wasser legen musste. Nach 12 Stunden brach es auf und ein kleiner Saurier schlüpfte aus. Was für eine Spannung - brauchte er doch fast den ganzen Tag!

Weitere Sehenswürdigkeiten in der Region sind ein ca. einstündiger Sinnpfad mit 8 interaktiven Sinnesstationen - und in Wittnau kann ein Erlebnishof besucht werden.